Salamipizza-Röschen

Aus LECKER 3/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Salamipizza-Röschen Rezept

Möchtest du diese Rose annehmen? Greifen Sie beherzt zu, sollten die Bachelorette oder der Bachelor Ihres Herzens Ihnen über Blüten von zarter Pfeffersalami und Fertigteig diese bange Frage stellen…..

Zutaten

Für Stück
  • 1 Pck. (à 400 g)  Blechpizzateig (Kühlregal) 
  • 75 passierte Tomaten 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 16   kleine Scheiben Pfeffersalami 
  • 60 geriebener Gratinkäse 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
1 Packung (400 g) Blechpizzateig (Kühlregal) quer in 4 Streifen schneiden. Jeweils die oberen Hälften der Streifen mit ca. 75 g passierten Tomaten bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. 16 kleine Scheiben Pfeffersalami halbieren. Je 8 überlappend so auf das obere Drittel jedes Streifens ­legen, dass der Pfefferrand etwas übersteht. 60 g geriebenen Gratinkäse darauf verteilen. Unbestrichenen Teig so darüberklappen, dass die Salamischeiben zur Hälfte bedeckt sind. Teig aufrollen und in vier gefettete Muffinmulden setzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 1 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved