Sauerkraut-Knödelpfanne

Sauerkraut-Knödelpfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 fertiger Kloßteig "Thüringer Art" (für 4-6 Klöße; Kühlregal) 
  • 1   kleine rote, gelbe und grüne Paprikaschote 
  • 4 (ca. 600 g)  Schweineschnitzel 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 Glas (425 ml)  fertig abgeschmecktes Sauerkraut 
  • 75 ml  fettarme Kochsahne 
  •     Mehl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kloßteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, dann in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika vierteln, putzen und waschen. Viertel in Streifen schneiden. Schnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kloßscheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten. Scheiben aus der Pfanne nehmen und warm halten. Nochmals 1 Esslöffel Öl erhitzen. Fleisch in die heiße Pfanne geben. Kurz scharf anbraten, dann Paprikastreifen zugeben und 1-2 Minuten weiterbraten. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen in dünne Streifen schneiden. Sauerkraut zum Fleisch geben und nach ca. 3 Minuten Sahne zugießen. Kurz aufkochen, Knödel zugeben und anrichten. Mit Petersilie bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 2000 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved