Schafskäse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Spinat  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 250 g   Schafskäse  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 1   Chilischote  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 TL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 12 (ca. 150 g)  Canneloni  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, waschen, gut abtropfen lassen. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Schafskäse in kleine Stücke schneiden. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse, bis auf einige Stücke zum Bestreuen, unterheben. Abkühlen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen und hacken. Tomaten in der Dose zerkleinern. Chili längs einritzen, entkernen und hacken. Restliches Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mit Tomaten ablöschen. Mit Salz, Chili, Lorbeer und getrockneten Kräutern würzen. Ca. 10 Minuten bei starker Hitze einkochen. Spinatmasse in die Cannelloni füllen. In eine ofenfeste Form legen. Mit Tomatensoße übergießen. Zurückbehaltenen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved