Scharfe Bohnensuppe

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 200 g   Brechbohnen  
  • 1 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.-Gew.: 255 g)  Kidney-Bohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.-Gew.: 265 g)  weiße italienische Bohnenkerne  
  • 2   Wiener Würstchen  
  • 150 g   Cabanossi  
  • 100 g   Zwiebel  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 100 ml   Tomatenketchup  
  • 100 ml   Rotwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Rosenpaprika  
  •     Zucker  
  •     Zitronensaft  
  •     einige Spritzer Tabasco  
  •     Schnittlauch zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffel schälen, waschen und in Würfel schneiden. Brechbohnen waschen, putzen und halbieren. Kartoffeln und Bohnen in 1/2 l kochender Brühe ca. 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Kidney-Bohnen und weiße Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Würstchen und Cabanossi in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck in Streifen schneiden. Speck und Zwiebeln in heißem Öl anbraten. Tomatenmark kurz mitanschwitzen. Abgetropfte Bohnen und Ketchup unterrühren. Mit Rotwein und restlicher Brühe ablöschen, aufkochen lassen. Kartoffeln und Brechbohnen mit der Brühe zufügen. Wurstscheiben und Sahne in die Suppe geben und nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker, einigen Spritzern Zitronensaft und Tabasco abschmecken. Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden und darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved