Scharfes Hähnchen-Tomaten-Ragout

Scharfes Hähnchen-Tomaten-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 100 Frühstücksspeck, in Würfel 
  • 40 Butter 
  • 30 Mehl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  Instant-Hühnerbrühe 
  • 25 eingelegter, grüner Pfeffer 
  • 150 Tomaten 
  • 1/2 Bund  Oregano 
  • 200 breite Bandnudeln 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Speck in einem Topf knusprig auslassen, herausnehmen. Fleisch im heißen Bratfett rundherum 3-4 Minuten braten, herausnehmen.
2.
Butter im Topf schmelzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen. Nach und nach Sahne und 250 ml Wasser unter Rühren zugießen.
3.
Aufkochen, Brühe zugeben und 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Pfeffer abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und entkernen, in Würfel schneiden. Oregano waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken.
4.
Pfeffer, Tomaten, Oregano und Fleisch zugeben, 6-8 Minuten köcheln lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Nudeln anrichten.
5.
Mit beiseite gelegtem Speck bestreuen und mit Oregano garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved