Schleifchennudelsalat mit Brätbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schleifchennudelsalat mit Brätbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Nudeln (z. B. Farfalle) 
  •     Salz 
  • 5 EL  Öl 
  • 2   feine ungebrühte Kalbsbratwürste (à ca. 150 g) 
  • 2 (ca. 350 g)  Zucchini 
  •     Pfeffer 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1 Bund (ca. 60 g)  Rauke 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais 
  • 100 Feta-Käse 
  • 100 Vollmilch-Joghurt 
  • 15 süß-saure Chilisoße für Huhn 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  •     Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In ein Sieb gießen, gut abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen
2.
Inzwischen 2 EL Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Brät direkt aus der Haut als Bällchen (ca. 20 Stück) ins Öl drücken. Unter Wenden 3–4 Minuten braten, herausnehmen
3.
Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini darin unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchiniwürfel aus der Pfanne nehmen
4.
Tomaten waschen und halbieren. Rauke waschen und gut abtropfen lassen (große Stiele evtl. halbieren). Mais in einem Sieb gut abtropfen lassen. Feta in Stücke schneiden
5.
Für das Dressing Joghurt, Chilisoße, Essig und 2 EL Öl verrühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Nudeln, Zucchini, Tomaten, Mais, Feta, Rauke und Dressing gut mischen. Bratbällchen vorsichtig unterheben. Salat in einer Schale anrichten
6.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved