Schlemmer-Raclette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  •     Dieses ist ein Rezept aus der "Einladung zu Fondue & Raclette".  
  • je 200 g   Schweine-, Hähnchen- und Rinderfilet  
  • 4   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1 (ca. 250 g)  große Zucchini  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 12   küchenfertige Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf/Schale) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Maiskörner  
  • 1 Glas (370 ml)  Silberzwiebeln  
  • 1 Glas (370 ml)  Cornichons  
  • 300 g   Camembert oder Brie  
  • 1,5-1,8 kg   Kartoffeln  
  • 7 EL   Öl, Salz, weißer Pfeffer  
  • 100 g   Frühstücksspeck  
  • je 300 g   Raclette- und Gouda-Käse in Scheiben  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und klein würfeln. Auf Spießchen stecken. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen. Garnelen waschen, trockentupfen. Mais, Silberzwiebeln und Cornichons getrennt abtropfen lassen. Brie in Scheiben schneiden
2.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. 2 EL Öl erhitzen. Spießchen darin portionsweise 2-3 Minuten goldbraun braten. Würzen, herausnehmen. Zwiebelringe in 4 EL heißem Öl goldgelb braten und herausnehmen. Zucchini in 1 EL heißem Öl kurz anbraten. Würzen und herausnehmen. Garnelen im Bratfett kurz anbraten und herausnehmen. Speck knusprig auslassen
3.
Kartoffeln abschrecken und evtl. schälen. Vorbereitete Zutaten und Käse anrichten. Bei Tisch die Pfännchen nach Belieben füllen und mit Käse goldgelb überbacken. Garnelen, Fleischspieße und Speck auf der Grillplatte des Raclette- gerätes erhitzen und nach Belieben kurz überbacken. Dazu schmecken Preiselbeeren, Baguette und Dips
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 1040 kcal
  • 4360 kJ
  • 84 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved