Schmorgurken-Pfifferlingsragout mit Röstitalern

0
(0) 0 Sterne von 5
Schmorgurken-Pfifferlingsragout mit Röstitalern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Pfifferlinge 
  • 1   Zwiebel 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 kg  Schmorgurken 
  • 800 Kartoffeln 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Muskatnuss 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Bund  Dill 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pfifferlinge putzen, gründlich waschen. Auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Speck würfeln. Gurken schälen, der Länge nach vierteln, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
2.
Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln und ausdrücken. Stärke und Ei unterrühren, mit Salz und Muskat würzen. 2 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und je 2 EL Röstimasse in der Pfanne zu Rösti braten. Fertige Rösti warm stellen.
3.
Für das Ragout 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Pilze darin ca. 5 Minuten unter Wenden schmoren. Herausnehmen und in der Pfanne Speck knusprig auslassen. Zwiebel dazugeben und im Speckfett ca. 3 Minuten glasig andünsten.
4.
Gurken in die Pfanne geben, kurz andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Sahne ablöschen, Pilze dazugeben und in der geschlossenen Pfanne ca. 5 Minuten dünsten. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden.
5.
Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill, bis auf etwas zum Bestreuen unterrühren. Rösti und Ragout anrichten und mit Dill bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved