Schnelle Geflügel-Paella

4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorenes Suppengemüse  
  • 2 EL   Instant-Hühnerbouillon  
  • 250 g   Schnellkochreis (10 Minute Kochzeit) 
  • 1 Döschen   Safran, in Fäden  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen. In große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten.
2.
Fleisch herausnehmen, beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett andünsten. Gemüse und 750 ml Wasser zugeben, aufkochen und Brühe einrühren. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
3.
Reis und Safran zugeben und weitere 10 Minuten offen garen. 5 Minuten vor Garzeitende Fleisch zugeben und erhitzen. Nach Bedarf eventuell noch etwas Wasser zugießen. Reismischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved