Schnelle One-Pot-Spaghetti

4.083335
(24) 4.1 Sterne von 5

Höchstes Lieblingsgericht-Potenzial! Wenn Pasta auf Kürbis trifft, kann das nur grandios werden. Unkompliziert in einem Topf gekocht macht das Ganze sogar wenig Abwasch!

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Hokkaido-Kürbis (ca. 700 g)  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 750 ml   Gemüsebrühe  
  • 400 g   Vollkorn-Spaghetti  
  • 100 g   Gorgonzola-Käse  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer aus der Mühle  
  • 1 Bund   Basilikum  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis putzen, waschen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch darin unter Rühren farblos dünsten.
2.
Kürbis zugeben und 1–2 Minuten mitdünsten. Brühe erhitzen und zum Kürbis gießen. Nudeln halbieren, mit in den Topf geben. Zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln lassen.
3.
Käse zerbröseln, mit Sahne in den Topf geben und vorsichtig unterrühren. Weitere ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken und zu den Nudeln geben.
4.
One-Pot-Spaghetti anrichten, mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 97 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved