Schnelles glasiertes Aprikosen-Knoblauch-Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnelles glasiertes Aprikosen-Knoblauch-Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 175 g) 
  • 4–5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 8 Scheiben  Baguettebrot (à ca. 15 g) 
  • 50 Raclettekäse 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 (ca. 750 g)  Spitzkohl 
  • 10 Butterschmalz 
  •     Majoran 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden ca. 15 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Knoblauch schälen. Eine Knoblauchzehe sehr fein hacken und unter die Konfitüre rühren
2.
Brotscheiben von beiden Seiten mit der ganzen Knoblauchzehe einreiben. Gleichmäßig mit 2–3 EL Olivenöl beträufeln. Käse fein reiben. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kohl putzen, waschen, halbieren, Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden
3.
Fleisch nebeneinander in eine Auflaufform legen. Mit Aprikosen-Knoblauch-Konfitüre bestreichen und mit Käse bestreuen. Auflaufform auf eine Seite eines Backbleches stellen. Brotscheiben nebeneinander auf die freie Blechseite legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 6–8 Minuten backen
4.
Inzwischen Butterschmalz in einem weiten Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Kohl zufügen und bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchen nach Belieben mit Majoran garnieren. Kohl und Brot dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved