Schnelles Knoblauch-Hähnchen mit Reis

4.17647
(34) 4.2 Sterne von 5

Wie das duftet, wenn zartes Hähnchen in feiner Knoblauchsoße schmurgelt! Nach nur 30 Minuten Zubereitungszeit wird's dann mit lockerem Reis angerichtet.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 175 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 200 g   Langkornreis  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4–5 Stiele   Thymian  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 ml   trockener Sherry  
  • 20 g   Butter  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Knoblauch schälen und leicht zerstoßen.
2.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Lauchzwiebeln waschen, putzen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und in grobe Stücke schneiden. Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Knoblauch, Lauchzwiebeln und Thymian kräftig im Bratfett anbraten, mit Brühe und Sherry ablöschen. Butter zufügen, Fleisch wieder hineingeben und ca. 5 Minuten leicht schmoren lassen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved