Schnelles Senf-Hähnchen mit Kartoffel-Mais-Smash

Aus LECKER 3/2019
3.6
(5) 3.6 Sterne von 5
Schnelles Senf-Hähnchen mit Kartoffel-Mais-Smash Rezept

Zartes Hühnchen erhält erst leckere Röstaromen, bevor es einen Senf-Anstrich bekommt. Knackiger Mais sorgt im Blitz-Kartoffelstampf für tollen Biss!

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 170 g) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1-2 EL  körniger Senf 
  • 60 Babysalatmix 
  • 1   Minigurke 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Mais 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 150 saure Sahne 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden. In Salzwasser 15–20 Minuten kochen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 EL Öl rundherum 12–15 Minuten braten, dabei in den letzten 5 Minuten mit Senf bestreichen.
2.
Salat verlesen, waschen, trocken schleudern. Gurke waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl da­runterschlagen. Alles mischen.
3.
Den Mais abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Kartoffeln abgießen, mit einem Kartoffelstampfer leicht andrücken. Mit Mais, Schnittlauch und saurer Sahne kräftig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Fleisch und Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 48g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved