Schoko-Kirsch-Trifle

Aus LECKER 9/2017
3
(2) 3 Sterne von 5

Geschmacklich hoch hinaus geht’s mit Kirsch-Orangen-Kompott und Browniebröseln auf Schokosahne. Und als i-Tüpfelchen gibt es noch ein zuckersüßes Crème-fraîche-Häubchen obendrauf

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Zartbitterschokolade  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1   Bio-Orange  
  • 200 g   Kirschen  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 2 EL   Zucker  
  • 100 g   Brownie (z. B. von Bahlsen) 

Zubereitung

25 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Etwas Schokolade reiben (ca. 1 EL). Übrige Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Sahne steif schlagen. Flüssige Schokolade mit einem Teigschaber unter die Sahne heben und in vier Gläser verteilen.
2.
Orange heiß waschen, abtrocknen, Hälfte Schale dünn abreiben, Frucht halbieren und eine Hälfte auspressen. Kirschen waschen, entstielen, entsteinen und halbieren. Kirschen, Orangenschale und -saft mischen.
3.
Crème fraîche mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 3 Minuten aufschlagen und dabei Zucker einrieseln lassen. Den Brownie zerbröseln. Brownie, Kirschen und Crème fraîche in die Gläser verteilen. Mit den Schokoraspeln bestreuen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved