Scholle Finkenwerder Art für zwei Seemänner

Aus LECKER 5/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1   kleiner Kopfsalat  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 6 EL   Zitronensaft  
  • 2   Zwiebeln  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2   küchenfertige Schollen (à ca. 400–500 g) 
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 5 EL   Mehl  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 100 g   Nordseekrabbenfleisch  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Saure Sahne mit 2 EL Zitronensaft verrühren.
2.
Mit Salz, Pfeffer und 1–2 TL Zucker abschmecken.
3.
Für die Specksoße Zwiebeln schälen. Zwiebeln und Speck fein würfeln. Speckwürfel in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Zwiebeln kurz mitbraten und alles herausnehmen.
4.
Schollen waschen, trocken tupfen und mit je 2 EL Zitronensaft beträufeln. Schmalz im Speckfett erhitzen. Schollen mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl leicht ­abklopfen.
5.
Schollen mit der weißen Seite nach unten in die Pfanne legen und von jeder Seite 5–7 Minuten goldbraun braten.
6.
Dill waschen, trocken schütteln, grob hacken. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Salat mit der Sahnesoße mischen. Schollen auf eine Platte legen. Speckmischung und Krabben kurz in der Pfanne schwenken und über die Schollen geben.
7.
Dill darüberstreuen. Salzkartoffeln und Salat dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 890 kcal
  • 65 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved