Schollenröllchen in Zitronensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 6   doppelte Schollenfilets (à ca. 125 g) 
  • 6 EL   Zitronensaft  
  • 2 EL   Meerrettich (aus dem Glas) 
  • 1 Glas (400 ml)  Fischfond  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 100 g   Crème double  
  • 2   Eigelb  
  •     weißer Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten und abtropfen lassen. Fisch waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Mit 2 Esslöffeln Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen.
2.
Mit Meerrettich bestreichen, aufrollen und feststecken. Fischfond erhitzen und Röllchen darin ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Herausnehmen und Fond auf die Hälfte einkochen lassen.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Im heißen Fett andünsten. Mit Wein, 4 Esslöffel Zitronensaft und Fischfond ablöschen. Etwas einkochen lassen und Crème double einrühren. Etwas Soße und Eigelb verquirlen, in die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Fisch und Broccoli in eine Auflaufform geben, Soße darübergießen und unter dem vorgeheizten Grill goldbraun überbacken.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved