Schwarzwälder Kirsch-Bowl auf Brownie-Basis

Aus LECKER 7/2019
3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Schwarzwälder Kirsch-Bowl auf Brownie-Basis Rezept

Kaffeeklatsch in a Bowl: Drei Schoki-Variationen, vereint mit Kirschgrütze und Sahne, lassen den Kuchenklassiker sehr "instagrammable" wirken.

Zutaten

Für  Bowls
  • etwas + 200 g   Butter  
  • 125 g   Mehl  
  • 50 g   Backkakao  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 200g + 50 g   Zartbitterschokolade  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 175 g   + 2 EL Zucker  
  • 750 g   Kirschen  
  • 1 Päckchen   Vanille-Puddingpulver  
  • 400 ml   Kirschnektar  
  • 2 EL   Kischwasser  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 5 EL   Schokoladensoße  
  •     evtl. Cocktaikirschen  

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Springform (22 cm Ø) fetten. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Für den Brownie Mehl, Kakao und Backpulver mischen. 200 g Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. 200 g Schokolade in Stücke brechen, unter Rühren darin schmelzen. Eier und 175 g Zucker mit den Schnee­besen des Rührgeräts ca. 5 Minuten cremig rühren. Die Schokomasse unterrühren, Mehlmix nur kurz unterheben. Teig in der Form glatt streichen und im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
3.
Für die Grütze inzwischen Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Puddingpulver und 5 EL Nektar glatt rühren. Den restlichen Nektar und 2 EL Zucker auf­kochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und ca. 1 Minute unter Rühren ­köcheln. Kirschen und Kirsch­wasser zufügen, Topf vom Herd nehmen.
4.
Rest Schokolade hacken. Sahne steif schlagen. Brownie in Stücke schneiden. Mit Kirschgrütze und Sahne in Bowls verteilen. Die Schokoladensoße darüber verteilen. Bowl mit gehackter Schokolade und evtl. Cocktailkirschen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved