Schwarzwälder Kirschtorte

Aus LECKER 9/2015
Schwarzwälder Kirschtorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 75 g kalte Butter 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 125 + 75 g Mehl 
  • 50 + 125 g + 50 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 25 Backkakao 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 150 gute Zartbitterschokolade 
  • 8 EL  + 75 ml Kirschwasser 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 600 + 500 g Schlagsahne 
  •     Kirschen zum Verzieren 
  •     Backpapier 
  •     Einmalspritzbeutel 

Zubereitung

105 Minuten
fortgeschritten
1.
Für den Mürbeteigboden Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten. 1 Ei trennen. Eiweiß kalt stellen. 125 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen.
2.
75 g Butter in Stückchen und Eigelb zugeben. Erst mit den Knethaken des Rühr­geräts, dann mit den Händen zügig zum glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen.
3.
Boden der Springform damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Boden im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
4.
Herausnehmen, auskühlen lassen. Ofen eingeschaltet lassen.
5.
Für den Biskuit eine zweite Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. 3 Eier trennen. 4 Eiweiß steif schlagen, dabei 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen.
6.
Eigelb kurz unterrühren. 75 g Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Über die Eiercreme sieben und vorsichtig unterheben. Masse in die Springform füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen bei gleicher Temperatur ca. 20 Minuten backen.
7.
Herausnehmen und auskühlen lassen.
8.
Für das Kompott Kirschen im Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Stärke und 2 EL Kirschsaft glatt rühren. Rest Saft aufkochen. Angerührte Stärke einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.
9.
Vom Herd nehmen, Kirschen einrühren, abkühlen lassen.
10.
Schokolade in Stücke brechen, im heißen Wasserbad schmelzen. Mürbeteig und Biskuit aus den Formen lösen. Biskuit waagerecht halbieren. Mürbeteig auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herumstellen.
11.
Ca. die Hälfte geschmolzene Schokolade darauf verstreichen. 1 Biskuitboden daraufsetzen. Mit 4 EL Kirschwasser beträufeln. Kompott darauf verteilen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
12.
Rest Schokolade auf ein Blech oder Brett streichen und erstarren lassen.
13.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 600 g Sahne steif schlagen. 75 ml Kirschwasser bei schwacher Hitze etwas erwärmen. 50 g Zucker einrühren. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Ca. 3 EL geschlagene Sahne unterrühren, dann alles unter die restliche Sahne rühren.
14.
Sahne auf die Kirschen ­geben und glatt streichen. 2. Biskuitboden daraufsetzen, leicht andrücken. Mit 4 EL Kirschwasser beträufeln und ca. 2 Stunden kalt stellen.
15.
500 g Sahne steif schlagen. Torte aus dem Ring lösen, mit ca. der Hälfte Sahne rundherum einstreichen. Rest Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und Tuffs auf die Torte spritzen. Die er­starrte Schokolade mit einem Spachtel zu Raspeln abschaben.
16.
Torte in der Mitte mit Schokoraspeln bestreuen. Mit Kirschen verzieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 500 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved