Schweinebauch mit Soja-Honig-Marinade

Aus LECKER 6/2015
Schweinebauch mit Soja-Honig-Marinade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stück(e)  (ca. 20 g) Ingwer 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 2 EL  trockener Sherry 
  • 5-   Gewürze-Pulver 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz, brauner Zucker 
  • 4   Scheiben (à ca. 120 g) 
  •     Schweinebauch 
  • 70 Radieschensprossen 
  • 400 Möhren 
  • 2 EL  Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Marinade Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Beides mit Honig, Sojasoße, Sherry, 1⁄2 TL 5-Gewürze-Pulver und 1⁄4 TL Pfeffer verrühren.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und die Scheiben in eine Form legen. Marinade gleichmäßig darüber verteilen. Ca. 7 Minuten ziehen lassen. Nach der Hälfte der Zeit das Fleisch wenden.
3.
Inzwischen Sprossen waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen, in feine Stifte schneiden.
4.
Ein Backblech mit Folie auslegen. Fleisch abtropfen lassen und auf das Blech legen. Unter dem heißen Backofengrill auf der zweiten Schiene von oben pro Seite ca. 8 Minuten grillen, dabei nach dem Wenden mit restlicher Marinade bestreichen.
5.
Ist das Fleisch knusprig, herausnehmen. Sonst noch einige Minuten weitergrillen.
6.
Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren darin unter Wenden 6–8 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1 EL Zucker bestreuen, leicht karamellisieren lassen. Sprossen unterrühren.
7.
Fleisch aus dem Ofen nehmen, in breite Streifen schneiden. Mit dem Gemüse anrichten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 850 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 61g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved