Schweinefilet in Blätterteig

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinefilet in Blätterteig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   quadratische Scheiben (à 45 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 2 (à 300 g)  Schweinefilets 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  körniger Senf 
  • 6 EL  Mango-Chutney 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 Packungen (à 450 g)  tiefgefrorener Rosenkohl 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Dünne Spitzen nach innen einschlagen. Öl erhitzen und Filets rundherum anbraten.
2.
Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen. Senf und Chutney verrühren und Fleisch damit einstreichen. Ei verquirlen. Je 4 Teigscheiben aufeinanderlegen. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche jeweils rechteckig (ca. 24 x 28 cm) ausrollen.
3.
Teigränder mit Ei bestreichen. Filets darauflegen und in den Teig einschlagen. Päckchen mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Filetpäckchen mit Ei bestreichen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Inzwischen Rosenkohl unaufgetaut in 500 ml kochendes Salzwasser geben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten weitergaren.
5.
Rosenkohl und Fleisch auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved