Schweinefilet im Baconmantel mit rotem Pesto

Schweinefilet im Baconmantel mit rotem Pesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 150 getrocknete Soft Bio Tomaten 
  • 2–3 EL  gefriergetrockneter Thymian 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 50 rotes Pesto (Glas) 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 1,25 kg  mittelgroße Kartoffeln 
  • 75 Butter 
  •     Salz 
  • 75 frisch geriebener Parmesankäse 
  • 2   große Schweinefilets (à ca. 500 g) 
  • 20 Scheiben (200 g)  geräucherter Frühstücksspeck 
  • 750 junge Möhren 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Romanesco 
  • 2 EL  Öl 
  • 400 ml  Gemüsefond 
  • 5–7 EL  trockener Sherry 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     geröstete Mandelblättchen und Kerbel 
  •     eventuell 4 Holzspießchen 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Für die Füllung Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Tomaten sehr fein würfeln. Tomaten, Knoblauch, Schalotten, Thymian, Zitronenschale und Pesto gut vermengen. Mit Pfeffer würzen
2.
Kartoffeln schälen, waschen und trocken tupfen. Kartoffeln nacheinander auf einen Esslöffel legen und mit einem scharfen Messer, bis zum Löffelrand, im Abstand von ca. 3 mm senkrecht einschneiden
3.
Butter schmelzen. Hälfte eines Backblechs sehr dünn mit etwas Butter bestreichen. Kartoffeln mit den Einschnitten nach oben daraufsetzen, mit ca. der Hälfte der Butter bestreichen und mit Salz bestreuen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Zwischendurch mit der restlichen Butter bestreichen
5.
Möhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen und waschen. Romanesco putzen, waschen und die Röschen vom Strunk schneiden
6.
Fleisch trocken tupfen. Von den Enden der Filets her mit einem schlanken, spitzen Messer ein Loch stechen. Einen Kochlöffelstiel hineinstecken und die Öffnung etwas weiten. Tomatenmix mithilfe des Löffels von beiden Seiten dicht in die Filets stopfen. Enden evtl. mit Holzspießchen zustecken. Fleisch rundherum mit Pfeffer würzen. Fest mit Speck umwickeln
7.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. (Vorsichtig wenden, da sich sonst die Speckstreifen lösen.) Zu den Kartoffeln auf das Blech legen. Kartoffeln mit Parmesan bestreuen und alles bei gleicher Temperatur 25–30 Minuten weiterbraten
8.
Möhren in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und ca. 10 Minuten garen. Romanesco in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und ca. 8 Minuten garen
9.
Bratsatz in der Pfanne mit Fond und Sherry ablöschen, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten einkochen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. In den kochenden Fond rühren, ca. 1 Minute köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Warm halten
10.
Fleisch aus dem Ofen nehmen und zugedeckt 3–4 Minuten ruhen lassen. Möhren aus dem Wasser heben. Romanesco abgießen. Fleisch aufschneiden. Fleisch mit Soße, Kartoffeln und Gemüse nach Belieben mit Mandelblättchen bestreut und Kerbel garniert auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved