Schweinefilet im Frankfurter Kräutermantel zu mediterraner Polenta

Schweinefilet im Frankfurter Kräutermantel zu mediterraner Polenta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20 Pinienkerne 
  • 75 getrocknete Soft-Tomaten 
  • 1/2 Packung (100 g)  Kräuter für Frankfurter Grüne Soße 
  • 2 (ca. 600 g)  Schweinefilets 
  • 15–20 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 125 ml  Rotwein 
  • 125 ml  klare Brühe 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 75 Polentagrieß 
  • 40 schwarze Oliven ohne Stein 
  • 25 kalte Butter 
  • 20–30 Dijon Senf 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Tomaten in feine Streifen schneiden. Kräuter verlesen und eventuell Blättchen von den Stielen zupfen. Kräuter waschen, auf einem Sieb gut abtropfen lassen und auf einem Geschirrtuch zum Nachtrocknen verteilen
2.
Schweinefilets trocken tupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Filets darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten fertig braten. Bratsatz in der Pfanne mit Rotwein und klare Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten einköcheln lassen
3.
Gemüsebrühe und Tomaten aufkochen. Polenta unter Rühren einrieseln lassen, aufkochen und bei schwacher Hitze 5–10 Minuten quellen lassen. Zwischendurch umrühren. Oliven unter die Polenta heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt beiseitestellen
4.
Butter in Würfel schneiden und nach und nach in die reduzierte Rotweinsoße rühren. Schweinefilet mit einem Pinsel dünn mit Senf bestreichen. Kräuter hacken oder fein schneiden und auf eine Platte geben. Filets darin wenden, Kräuter dabei leicht andrücken. Filets in Scheiben schneiden und zusammen mit der cremigen Polenta und der Rotweinsoße auf Tellern anrichten. Mit Pinienkernen bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved