Schweinefilet mit Ananas-Gurken-Salsa

Aus LECKER 3/2014
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 1 EL   Öl  
  • 4 EL   Teriyakisoße  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1⁄2   Ananas (oder 5 geschälte Ringe) 
  • 1   Salatgurke  
  • 1   rote Chilischote  
  • 3 Stiel(e)   Minze  
  • 2–3 EL   Orangensaft  
  •     Alufolie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Bei mittlerer Hitze 12–15 Minuten weiterbraten. Teriyakisoße zugeben, Fleisch darin wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
In Alufolie ca. 5 Minuten ruhen lassen.
3.
Für die Salsa Ananas schälen, Strunk herausschneiden. Ananas sehr klein würfeln. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und ebenso klein würfeln. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und fein hacken.
4.
Minze waschen, trocken schütteln, hacken. Salsazutaten und Orangensaft mischen, mit Salz würzen. Fleisch aufschneiden, mit Salsa anrichten. Dazu: Blattsalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved