Schweinegeschnetzeltes unter Selleriehaube

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinegeschnetzeltes unter Selleriehaube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schweineschnitzel 
  • 2   Zwiebeln (à ca. 80 g) 
  • 150 kleine weiße Champignons 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 100 Gewürzgurken 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 125 Schlagsahne 
  • 400 ml  Fleischbrühe 
  • 2 TL  mittelscharfer Senf 
  • 800 Knollensellerie 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Speck in Streifen schneiden. Gewürzgurken abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch und Speck darin ca. 3 Minuten braten. Zwiebel und Champignons zugeben und ca. 4 Minuten weiterbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1 EL Mehl bestäuben, anschwitzen.
3.
Mit Sahne und Brühe ablöschen. Senf einrühren. Gewürzgurken zugeben, ca. 5 Minuten leicht einkochen lassen. Sellerie schälen, waschen und in eine Schüssel raspeln. Mit Ei und 1 EL Mehl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen. Blättchen fein hacken, unter die Sellerie-Mischung heben. Geschnetzeltes in 4 kleine oder 1 große Auflaufform füllen. Sellerie-Mischung auf das Geschnetzelte verteilen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15–20 Minuten goldbraun überbacken. Dazu schmeckt z. B. rustikales Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved