Schweinegulasch mit Calvados-Apfel-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinegulasch mit Calvados-Apfel-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Schalotten 
  • 750 Schweinegulasch 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml  Calvados (Apfelbranntwein) 
  • 2   kleine Äpfel 
  • 1/2 Bund  Majoran 
  • 150 Crème fraîche 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Rösti-Taler 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und eventuell etwas kleiner schneiden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin portionsweise anbraten.
2.
Schalotten zufügen und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe und Calvados ablöschen und aufkochen. Ca. 20 Minuten zugedeckt schmoren. Inzwischen Äpfel vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.
3.
Majoran waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, grob hacken. Majoran und Äpfel zufügen und weitere 5 Minuten schmoren. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Crème fraîche einrühren. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen und Rösti Taler bei mittlerer Hitze in 7 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten. Gulasch und Rösti anrichten und mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved