Schweinerouladen mit Speck-Lauchzwiebel-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinerouladen mit Speck-Lauchzwiebel-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Bund  Lauchzwiebeln (ca. 300 g) 
  • 8 (ca. 800 g)  Schweinerouladen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 EL  Tomatenmark 
  • 1 Packung (150 g)  Frühstücksspeck 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 1/2 klare Brühe (Instant) 
  • 1 kg  Broccoli 
  • 2   Zwiebeln 
  • 250 getrocknete Spätzle 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 2-3 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Petersilie und Tomatenröschen 
  • 8   Holzspieße oder Rouladennadeln 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Rouladen auf ein großes Brett legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Tomatenmark bestreichen. Mit Lauchzwiebeln bestreuen, mit Speck belegen und aufrollen. Mit Holzspießchen oder Rouladennadeln feststecken. Öl in einem Bräter erhitzen und die Rouladen rundherum kräftig anbraten. Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Broccoli, zugedeckt, in wenig kochendem Salzwasser 8-10 Minuten dünsten. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Spätzle abtropfen lassen und die Zwiebel-Butter darübergeben. Rouladen aus dem Bräter nehmen. Bratfond aufkochen, Soßenbinder unter Rühren einstreuen und nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen mit etwas Soße und Broccoli auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie und einem Tomatenröschen garnieren. Spätzle extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 59g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved