Schweinerücken alla fiorentina

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinerücken alla fiorentina Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3   Zweige Rosmarin 
  • 6-8 Stiel(e)  Thymian 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1-1,2 kg  reife Tomaten 
  • 3-4   Knoblauchzehen 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 TL  Fenchelsamen 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 5 EL  Olivenöl 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trockenschütteln. Zwiebeln schälen, halbieren. Fleisch waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben
2.
Fleisch und Zwiebeln auf die Fettpfanne setzen. Ca. 150 ml Wasser angießen. 1 Rosmarinzweig und 2-3 Thymianstiele zugeben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden braten. Dabei nach und nach knapp
3.
3/8 l heißes Wasser angießen. Fleisch mehrmals mit dem Bratenfond beschöpfen
4.
Tomaten waschen. Nach Belieben ganz lassen oder halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Rest Thymian abzupfen. Petersilie, Rest Rosmarin und Lorbeer grob hacken. Knoblauch, Kräuter, Fenchel, Zitronenschale und -saft mischen, Öl unterrühren. Mit Pfeffer würzen
5.
Tomaten ca. 30 Minuten vor Ende der Bratzeit um das Fleisch, die Kräutermischung auf dem Fleisch verteilen
6.
Braten vorm Aufschneiden ca. 10 Minuten ruhen lassen. Vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden. Mit Tomaten und Schmorfond anrichten. Dazu schmeckt Ciabatta oder Röstkartoffeln
7.
Getränk: trockener Rotwein, z. B. ein Chianti aus der Toskana
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved