Schweinshaxe auf Sauerkraut

Schweinshaxe auf Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   Schweinshaxen mit Schwarte (à ca. 800 g) 
  • 6   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 30 Butterschmalz 
  • 10   Wacholderbeeren 
  • 1 TL  Kümmel 
  • 800 frisches Sauerkraut 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Zucker 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und 1 1/2 Zwiebeln vierteln. Suppengrün putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Haxen waschen. Geviertelte Zwiebeln, 3 Lorbeerblätter, Suppengrün, Salz, Pfeffer und Haxen in einen großen Topf geben.
2.
Mit Wasser bedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Haxen aus der Brühe heben. Brühe durch ein Sieb gießen und 1/2 Liter abmessen. Haxen auf eine Fettpfanne des Backofens setzen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 3/4 Stunden backen. Nach und nach mit der abgemessenen Brühe und Schmorfond begießen. Inzwischen 1 1/2 Zwiebeln fein würfeln.
4.
Schmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, 3 Lorbeerblätter, Wacholder und Kümmel zufügen, kurz andünsten. Sauerkraut zufügen. Mit Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und ca. 40 Minuten schmoren.
5.
Sauerkraut und Schweinshaxen auf einer Platte anrichten. Dazu schmecken Salzkartoffeln und Senf.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 62g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved