Seeteufel im Brickteig mit Hot-Curry-Soße

Seeteufel im Brickteig mit Hot-Curry-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 rote Paprikaschoten 
  • 400 Seeteufelfilet 
  •     Salz 
  • 3-4 EL  Limettensaft 
  • 1   kleiner Apfel 
  • 1   Schalotte 
  • 1 EL  Rosinen 
  • 75 Butter 
  • 2 EL  Kokosraspel 
  • 1-2 EL  scharfer Curry 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 200 ml  Geflügel Fond 
  • 5 EL  Vermouth (Noilly Prat) 
  • 150 Schlagsahne 
  • 75 Crème double 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 3-4 EL  Orangensaft (frisch) 
  • 200 Sojasprossen 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1   Eiweiß 
  • 50 Möhre 
  • 50 Porree (Lauch) 
  • 50 Knollensellerie 
  • 4 Blätter  Brickteig , in türkischen Läden erhältlich, ersatzweise Strudel oder Blätterteig (ca. à 8 g) 
  • 1 - 1 1/2 Frittierfett oder Öl zum Ausbacken 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  •     Limettenscheiben 
  •     Eiweiß 
  •     fein geschnittene Orangenschale 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Paprika halbieren, putzen und auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C / Gas: Stufe 4) 30-45 Minuten rösten. Mit einem feuchten Tuch bedecken und abkühlen lassen.
2.
Seeteufel in 4 ca. 80 g schwere Medaillons schneiden, salzen und mit der Hälfte des Limettensaftes beträufeln. Restlichen Seeteufel würfeln und leicht anfrieren lassen. Für die Soße Apfel und Schalotten schälen und würfeln.
3.
Rosinen hacken. 15 g Butter in einem Topf schmelzen, Apfel, Schalotten, Rosinen und Kokosraspel darin andünsten. Mit Curry bestäuben und leicht anrösten. Weißwein, Fond und Vermouth zufügen und ca. 15 Minuten stark einkochen lassen.
4.
75 g Sahne und Crème double unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Orangensaft abschmecken. Restliche gut gekühlte Butter nach und nach unterrühren, kurz mitkochen und die Soße pürieren. Soße durch ein Sieb streichen und warm stellen.
5.
Die Haut von den Paprikaschoten abziehen und die Hälften in feine Streifen schneiden. Sojasprossen waschen und gut abtropfen lassen. Fischwürfel mit Salz, Cayennepfeffer und restlichem Limettensaft würzen und pürieren.
6.
Eiweiß und restliche Sahne zufügen und untermischen. Farce evtl. durch ein Sieb streichen. Möhre, Porree und Sellerie putzen, waschen und in sehr feine Würfel schneiden. Gemüse (ca. 2 Esslöffel) in die Farce rühren.
7.
Brickteigblätter auf eine Arbeitsfläche legen und jeweils in die Mitte etwas Farce geben. Medaillons daraufsetzen und mit der restlichen Farce bestreichen. Teigkanten mit Eiweiß bestreichen und den Fisch fest in den Teig wickeln.
8.
Öl oder Fett in einer Fritteuse erhitzen und die Päckchen darin ca. 3 1/2 Minuten backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Paprika und Sojasprossen kurz darin anschmoren.
9.
Koriander waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren hacken. Koriander unter das Gemüse mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Etwas Soße auf vorgewärmte Teller verteilen, Gemüse und Fisch in die Mitte geben.
10.
Mit Limettenrädchen und Koriander garniert servieren. Restliche Soße extra reichen. Mit Orangenschale garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved