Sellerie-Rahm-Suppe

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 375 g   Knollensellerie  
  • 2 (ca. 150 g)  Kartoffeln  
  • 1 EL (10 g)  Butter/Margarine  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Töpfchen   Kerbel oder  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2-1 Bund   Schnittlauch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   Eigelb, Salz, weißer Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und hacken. Sellerie und Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Alles im heißen Fett unter Rühren andünsten. Mit 3/4 l Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln
2.
Kräuter waschen und etwas davon zum Garnieren beiseite legen. Kerbelblättchen abzupfen, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Suppe pürieren und die Hälfte der Sahne einrühren
3.
Den Topf vom Herd nehmen. Eigelb und Rest Sahne verquirlen und in die Suppe rühren (nicht mehr kochen!). Abschmecken. Kräuter unterrühren. Mit Rest Kräutern garnieren. Dazu passt Toastbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved