Selleriesüppchen mit Gemüsechips

Aus LECKER 12/2017
3.8
(5) 3.8 Sterne von 5
Selleriesüppchen mit Gemüsechips Rezept

So samtig wie des Weihnachtsmanns Mantel. Und abgeschmeckt im Himmel – mit Weißwein, Apfelsaft und Sahne

Zutaten

Für Personen
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 600 Knollensellerie 
  • 1/2   Vanilleschote 
  • 1 EL  Butter 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz, Muskat, Pfeffer 
  • 40 Gemüsechips 
  • 2 EL  Rapsöl 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und getrennt in grüne und weiße Ringe schneiden. Sellerie schälen und klein würfeln. Vanilleschote längs halbieren.
2.
Butter in einem Topf erhitzen, weiße Lauchzwiebelringe, Vanilleschote und Sellerie darin ca. 3 Minuten andünsten. Weißwein, Saft und 300 ml Wasser zugießen. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Vanilleschote entfernen, Sahne zugießen und Suppe fein pürieren. Suppe mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Suppe mit Chips anrichten und mit Rest Lauchzwiebeln bestreuen. Mit Öl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved