Semmelknödel mit Pilzgulasch

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Semmel Knödel im Kochbeutel (aus der Packung )  
  •     Salz  
  • 300 g   Porree (Lauch) 
  • 400 g   Champignons  
  • 30 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  •     Zitrone und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knödel in einen Topf geben. Mit kaltem Wasser bedecken, ca. 5 Minuten quellen lassen. Dabei ab und zu umdrehen. Anschließend aufkochen, Salz einstreuen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze gar ziehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Champignons evtl. waschen, putzen und halbieren. Speck in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne knusprig auslassen, beiseite nehmen.
3.
Öl ins Speckfett geben. Champignons und Porree darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, weitere 5 Minuten kochen. Soßenbinder einstreuen, nochmals aufkochen.
4.
Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Muskat abschmecken. Kräuter waschen und hacken. Semmelknödel aus der Folie schneiden, in den Kräutern wenden und auf dem Gemüse anrichten. Speck darüberstreuen. Mit Zitrone und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved