Semmelknödel mit Schwammerlragout

Semmelknödel mit Schwammerlragout Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 250 trockene Brötchen vom Vortag 
  • 250 ml  Milch 
  • 4   Zwiebeln 
  • 1 TL  + 2 EL Öl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     getrockneter Thymian 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 300 Kräuterseitlinge 
  • 200 Champignons 
  • 1 Glas (212 ml)  Pfifferlinge 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Pfeffer 
  • 250 ml  trockener Weißwein 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Thymianzweige 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kleine Würfel schneiden. Milch erwärmen, über die Brötchen gießen und zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen. 2 Zwiebeln schälen und würfeln. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Zwiebelwürfel und Eier zur Brotmasse geben. Mit Salz, Thymian und Muskat würzen. Alles gut durchkneten. Aus dem Knödelteig mit feuchten Händen 8 Knödel formen. In reichlich kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben. Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Pilze putzen. Große Pilze halbieren. Pfifferlinge auf einem Sieb abtropfen lassen. 2 Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin scharf anbraten. Zwiebelstreifen und Knoblauch zugeben. 2 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Pfanne wieder auf den Herd stellen. Bratensatz mit Weißwein ablöschen. Gemüsebrühe einstreuen. Sahne zugießen. Soße ca. 4 Minuten einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Soße mit Soßenbinder leicht binden. Pilze und Schnittlauchröllchen in die Soße geben. Fett in einer Pfanne schmelzen, Paniermehl einrühren und leicht rösten. Semmelknödel aus dem Kochwasser nehmen, abtropfen lassen und mit dem Pilzragout auf einer Platte anrichten. Paniermehlbutter über die Knödel gießen. Platte mit Thymianzweigen verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved