Soup de poisson (Fischsuppe)

Soup de poisson (Fischsuppe) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2–3 kg  Fischkarkassen und Fischreste (Nicht von Makrele, Hering, Aal oder Flussfischen wie Forellen, etc.!) 
  • 1   großer Fenchel 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 4   Tomaten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 6   Knoblauchzehen 
  • 8 EL  + 100–125 ml Olivenöl 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3–4 EL  französischer Anisschnaps (Pastis oder Pernod) 
  • 3/4 TL  Safranfäden 
  • 1/2 trockener Weißwein 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 2 TL  Edelsüß-Paprika 
  •     Zucker 
  • 1 (ca. 250 g)  Baguette-Brot 
  • 1–2 EL  Tomatenmark 
  • 400 Fischfilet (z. B. Steinbeißer- oder Lengfisch-Filet) 
  • 50 Greyerzerkäse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fischkarkassen waschen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Fenchel, Porree und Tomaten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen. Knoblauchzehen zerdrücken, Zwiebeln in Stücke schneiden.
2.
5 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Gemüse darin unter Wenden 3–4 Minuten andünsten. Thymian waschen und trocken tupfen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Thymianstiele, Anisschnaps, Safranfäden und Fischstücke zugeben.
3.
Mit 2 Liter Wasser und dem Wein auffüllen (es sollte alles bedeckt sein) und aufkochen, dabei entstehenden Schaum abschöpfen. 30–40 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich sich bildenden Schaum abschöpfen.
4.
4 Knoblauchzehen schälen, in grobe Stücke schneiden. Knoblauch, Zitronensaft, Eigelbe und 1 TL Paprika in einem hohen Rührbecher pürieren. 100–125 ml Olivenöl tröpfchenweise daruntermixen. Rouille mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
5.
Brot in Scheiben schneiden. 3 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen, Brotscheiben darin unter Wenden von beiden Seiten goldbraun rösten, herausnehmen. Suppe durch ein Sieb in einen anderen Topf passieren, Gemüse und Fischstücke dabei etwas ausdrücken.
6.
Fischbrühe erneut aufkochen. Tomatenmark und 1 TL Paprika einrühren. Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Anisschnaps kräftig abschmecken. Fischfilet waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Streifen schneiden und in der leicht siedenden Suppe 3–4 Minuten gar ziehen lassen.
7.
Übrige Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Käse raspeln. Einige Brotscheiben mit je etwas Rouille bestreichen und mit etwas Käse und Thymian bestreuen. Suppe und Brote in tiefen Tellern anrichten.
8.
Übrige Rouille, Brotscheiben und Käse dazureichen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved