Spargel-Blätterteig-Päckchen zu Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel-Blätterteig-Päckchen zu Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (300 g) TK-Blätterteig 
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz, etwas Zucker, Pfeffer 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 1 EL  Butter, etwas Mehl 
  • 1   Eigelb, 500 g Lachsfilet 
  • 1-2 EL  Öl, 1 EL Senf 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Petersilie, Backpapier 

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auftauen lassen. Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. 1/2 l leicht gesalzenes Wasser mit Zucker aufkochen. 1 EL Zitronensaft und Butter zufügen. Spargel darin zugedeckt 15-20 Minuten garen. Spargel abtropfen lassen, Fond auffangen, 200 ml abmessen
2.
Jede Teigscheibe auf wenig Mehl ausrollen (ca. 15 x 25 cm). An je 1 Ende evtl. 2 Blüten ausstechen. Spargel portionsweise im Teig einrollen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit den Blüten garnieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im heißen Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) 10-15 Minuten backen
3.
Inzwischen Lachs waschen, trockentupfen und in 8 Stücke schneiden. Im heißen Öl 7-8 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Lachs warm stellen
4.
Senf im Bratfett anschwitzen. Fond und Sahne einrühren. Aufkochen, kurz köcheln. Soße binden, aufkochen und abschmecken. Alles anrichten. Evtl. mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved