Spargel-Brokkolini-Salat „Green Power“

Aus LECKER 4/2019
4
(4) 4 Sterne von 5

Ciao, Mittagstief! Der schnelle Wachmacher-Lunch mit Brokkolini (das ist die kleine, ­quietschfidele Schwester vom Brokkoli), Spargel und Avocado sorgt dafür, dass Sie sich gut gesättigt und trotzdem vital fühlen

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 250 g   Brokkolini oder Brokkoli  
  •     Salz, Pfeffer  
  • Saft von 1   Limette  
  • 2 TL   flüssiger Honig (Alternativ Agavendicksaft) 
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 80 g   Mandeln (mit Haut) 
  • 1   große Avocado  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen in ca. 5 cm lange ­Stücke schneiden. Brokkolini putzen, waschen und eventuell etwas kleiner schneiden. Spargel und Brokkolini in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen.
2.
Für das Dressing Limettensaft, Salz, Pfeffer, Honig bzw. Agavendicksaft und Senf verrühren. Öl darunterschlagen.
3.
Mandeln grob hacken. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in grobe Stücke schneiden.
4.
Brokkolini mit den Spargel- und Avocadostücke vorsichtig mit dem Senf-Dressing mischen. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen, anrichten. Mit Mandeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved