Spargel-Frittata „Nimm mich mit“

Aus LECKER 4/2019
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 1   Zucchini  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 125 g   Mozzarella  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1/4 Bund   Schnittlauch  
  • 50 g   getrocknete Soft-Tomaten  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, würfeln. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel klein schneiden. Zucchini putzen, waschen und grob reiben. Raspel gut ausdrücken.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Öl in einer großen, ofenfesten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 15 Minuten anbraten. Spargel ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini darüber ver­teilen, nochmals würzen. Eier, Salz und Pfeffer verquirlen, in die Pfanne gießen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten stocken lassen, im Ofen ca. 15 Minuten backen.
3.
Mozzarella zerzupfen. Lauchzwiebeln sowie Schnittlauch waschen und fein schneiden. Die Tomaten halbieren. Alles auf die Frittata geben. Schmeckt warm und kalt.
4.
TIPP: Die Frittata ist super, um Kartoffelreste vom Vortag zu verwerten. Dann zusammen mit dem Spargel nur 5 Minuten braten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved