Spargel mit Petersilien-Butter und Rührei

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   kleine Kartoffeln  
  • 1,5 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4   Eier  
  • 6 EL   Magermilch  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 60 g   Butter  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 4 Scheiben   Lachsschinken (ca. à 15 g) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und 20 Minuten in kochendem Wasser garen. Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser mit etwas Zucker ca. 18 Minuten garen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen, würfeln und in 1 Esslöffel Butter andünsten. Eier-milch zugießen und bei schwacher Hitze unter Rühren stocken lassen. Kartoffeln und Spargel abgießen. Kartoffeln schälen. Petersilie waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen und Rest fein hacken. Übrige Butter schmelzen und Petersilie darin schwenken. Spargel, Kartoffeln und Ei mit jeweils 1 Scheibe Schinken anrichten. Buttersoße darüberträufeln. Mit Petersilie garniert servieren
2.
Teller: Schumann
3.
Gläser: Mique
4.
Spargelplatte: Hoff
5.
Stoff: Laura Ashley
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved