Spargel in Schnittlauch-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel in Schnittlauch-Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz, Zucker, weißer Pfeffer 
  • 3-4 EL  Essig 
  • 2-3 TL  Senf, 3-4 EL Öl 
  • 200 Mehl, 1/4 l Milch 
  • 4   Eier , Muskat (Gr. M) 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 2   Schalotten oder 1 Zwiebel 
  • 1 EL  Butterschmalz oder Öl 
  • 6-8 Scheiben  Kochschinken (ca. 150-200 g) 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in 1/2 l kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit etwas Zucker 15-20 Minuten zugedeckt garen
2.
Abtropfen lassen, dabei den Fond auffangen. Ca. 1/8 l Spargelfond, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Senf verrühren. Öl darunter schlagen. Hälfte der Vinaigrette über dem Spargel verteilen. Zugedeckt mind. 1 Stunde ziehen lassen
3.
Mehl, Milch und Eier glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen
4.
Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Mit der restlichen Vinaigrette verrühren
5.
Butterschmalz in einer Pfanne (ca. 28 cm Ø) erhitzen. Teig hineingeben. Bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Wenden, in Stücke (Kratzete) zupfen und noch einige Minuten weiterbraten
6.
Spargel, Kratzete und Schinken anrichten. Die
7.
Schnittlauch-Vinaigrette über den Spargel gießen. Evtl. mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved