Spargelcremesuppe mit Crème fraîche und feinen Gemüsewürfeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelcremesuppe mit Crème fraîche und feinen Gemüsewürfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1 (ca. 150 g)  Möhre 
  • 150 Kartoffeln 
  • 1 (ca. 150 g)  Zucchini 
  • 1 EL  Öl 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 50   Mehl 
  • 75 Crème fraîche 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  •     Kerbel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel schälen. Spargelschalen in 1 1/4 Liter kochendes Salzwasser mit einer Prise Zucker geben. Zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Spargel in kleine Stücke schneiden.
2.
Möhre und Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen und fein würfeln. Spargelschale auf ein Sieb gießen. Spargelwasser auffangen, zurück in den Topf gießen, aufkochen und die Spargelstückchen zufügen.
3.
Zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Öl in einem Topf erhitzen. Möhren, Kartoffeln und Zucchini kurz darin anbraten. 3-4 Esslöffel Wasser zugeben und zugedeckt 5-6 Minuten garen. Spargel abgießen, Spargelwasser auffangen.
4.
Fett in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Spargelwasser unter ständigem Rühren zugießen. Crème fraîche zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargelstücke in die Suppe geben. Spargelsuppe mit den Gemüsewürfeln servieren.
5.
Nach Belieben mit Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved