Spargelpäckchen mit Tagliata und Frischkäse-Mayo

Aus LECKER 5/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelpäckchen mit Tagliata und Frischkäse-Mayo Rezept

„Der Spargel gart im eigenen Saft, dadurch bekommt er ein unvergleichliches Aroma. Megalecker! Dazu ein aufgeschnittenes Rumpsteak — besser geht’s nicht“

Zutaten

Für Personen
  • 2 Bund (à 500 g)  weißer und grüner Spargel 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 4 EL  Butter 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 Zweig  Rosmarin 
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 160 g) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Spargel weißen Spargel schälen. Weißen und grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Weißen Spargel längs halbieren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). 1 Bogen Backpapier auf die ­Arbeitsfläche legen, je 1⁄4 weißen und grünen Spargel darauf­legen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 1 EL ­Butter und 1 EL Schnittlauchröllchen darauf verteilen. Zu ­einem Päckchen falten. 3 weitere Päckchen ebenso falten. Auf ein Blech legen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten garen.
3.
Inzwischen die Frischkäse-­Mayo herstellen.
4.
Für das Fleisch Rosmarin waschen und trocken tupfen. Fleisch trocken tupfen, mit Salz würzen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Steaks darin portionsweise von jeder Seite 2–3 Minuten kräftig braten. Kurz vor Ende der Garzeit den Rosmarin in die Pfanne geben. Steaks mit Pfeffer würzen, kurz ruhen lassen. Steaks in Scheiben schneiden. Spargel aus den Päckchen nehmen und mit Steaks und Frischkäse-Mayo anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 47g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved