Steaksalat „Texas-Style“

Aus kochen & genießen 6/2013
Steaksalat „Texas-Style“ Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Rumpsteaks (à ca. 250 g) 
  • 8 EL  Öl 
  • 100 Frühstücksspeck (Bacon) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 75 weiche Butter 
  • 2   Baguettebrötchen 
  • 1   mittelgroßer Römersalat 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   reife Avocado 
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Mais mit Kidneybohnen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL  Weinessig 
  • 1 EL  Zucker (z. B. brauner) 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 2 Bio-Limetten 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Steaks im heißen Speckfett pro Seite ca. 1 Minute kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/Umluft: 100 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten fertig braten.
3.
Knoblauch schälen, fein hacken und mit Butter verrühren. Baguettebrötchen waagerecht aufschneiden und mit Knoblauchbutter bestreichen.
4.
Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und hal­bieren. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Avocado halbieren und den Stein entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und klein schneiden.
5.
Maismix abtropfen lassen.
6.
Steaks aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Backofen hochschalten (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Baguette im heißen Backofen ca. 10 Minuten rösten.
7.
Chili putzen, längs einritzen, entkernen, waschen und hacken. Mit Essig, Zucker, Salz, Pfeffer, Limettenschale und -saft verrühren. 6 EL Öl darunterschlagen. Vorbereitete Salatzutaten und Vinaigrette mischen.
8.
Salat anrichten. Speck darüberbröckeln. Steaks in Streifen schneiden und darauf anrichten. Knoblauchbrot dazureichen. Dazu schmeckt Sour Cream. Getränke-Tipp: Bier.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 50 kcal
  • 880g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved