Steckrübencremesuppe

Aus LECKER 7/2006
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 600 g   Steckrübe  
  • 1   mittelgroßer Apfel  
  • 1 (ca. 20 g)  kleines Stück Ingwer  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Gemüse-Hefe-Brühe  
  • 100 g   Schmand  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1 EL   Weißwein-Essig  
  •     Koriander und Rosa Beeren zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Inzwischen Steckrübe schälen und in kleine Würfel schneiden. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in grobe Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln.
2.
Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin ca. 3 Minuten andünsten. Ingwer, Steckrübe und Apfel zur Zwiebel geben, kurz mitdünsten und mit 1 Liter Wasser ablöschen. Gemüse-Hefe-Brühe einrühren und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
3.
Ca. 1/4 der Steckrübenwürfel herausnehmen. Restliche Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Steckrübensuppe aufkochen lassen und den Schmand zufügen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Essig abschmecken.
4.
Restliche Steckrübenwürfel wieder in der Suppe erwärmen. Suppe in Suppentellern verteilen und mit Koriander und Rosa Beeren bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved