Steinbutt-Saltimbocca mit Püree

1
(1) 1 Stern von 5
Steinbutt-Saltimbocca mit Püree Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 35 g   Pinienkerne  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 EL   Öl  
  • 150 g   Bio Soft-Tomaten  
  • 2 EL   Zucker  
  • 3 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 50 ml   trockener Weißwein  
  •     Pfeffer  
  • 4   Steinbuttfilets (à ca. 180 g) 
  • 2–3 Stiel(e)   Salbei  
  • 8 Scheiben   Serranoschinken (à ca. 15 g) 
  • 50 g   Rauke  
  • 30 g   Butter  
  • 150 ml   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten, beiseitestellen. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch darin kurz andünsten, Tomaten dazugeben und mit Zucker bestreuen, ca. 1 Minute leicht karamellisieren lassen. Mit Essig und Wein ablöschen, ca. 2 Minuten köcheln lassen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen, warm halten.
4.
Fisch waschen, trocken tupfen, Filets längs halbieren und nebeneinanderlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1–2 Salbeiblätter auf jede Filethälfte legen. Je eine Scheibe Schinken um die Stücke wickeln und mit Holzspießen fest stecken.
5.
2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fischpäckchen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten. Rauke verlesen, waschen und trocken schütteln.
6.
Butter und Milch in einem Topf erwärmen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Milchmischung zugießen und zu Püree zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Fisch mit Püree und Tomaten anrichten.
7.
Mit Pinienkernen und Rauke bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved