Steinpilz-Suppe

Steinpilz-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 25 getrocknete Steinpilze 
  • 200 Steinpilze 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   mehlig kochende Kartoffeln 
  • 2 EL  Butter 
  • 800 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Öl 
  • 1/2 Bund  Majoran 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Getrocknete Steinpilze ca. 1 Stunde in 200 ml kaltem Wasser einweichen. Steinpilze putzen, waschen und, bis auf einige zum Garnieren, in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in feine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Kartoffel darin anschwitzen. Zwiebel und Steinpilze zufügen und kurz mit anschwitzen. Mit Brühe ablöschen. Pilze im Einweichwasser zufügen. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren und durch ein feines Sieb gießen. Mit Sahne verfeinern und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals aufkochen. Beiseite gelegte Pilze in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Scheiben darin unter Wenden 1-2 Minuten braten. Herausnehmen und abtropfen lassen. Majoran waschen, trocken tupfen und Blättchen von den Stielen zupfen. Suppe anrichten und mit Majoran und Pilzscheiben garnieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved