Strawberry Cloudcake (Geeiste Erdbeertorte mit Himbeer-Topping)

Aus LECKER 3/2013
Strawberry Cloudcake (Geeiste Erdbeertorte mit Himbeer-Topping) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Butterkekse 
  • 50 Kokosraspel 
  •     1 1⁄2 TL gemahlener Zimt 
  • 100 Butter, geschmolzen 
  • 2   Eiweiß, raumtemperiert 
  • 225 Zucker 
  • 250 reife Erdbeeren, geputzt, in Scheiben geschnitten (ersatzweise gefrorene Erdbeeren) 
  • 1 EL  frisch gepresster 
  •     Zitronensaft 
  • 1 TL  Vanilleextrakt 
  •     frische Himbeeren 
  •     Himbeersauce 

Zubereitung

15 Minuten
einfach
1.
Den Boden einer 26–28 cm großen Springform mit Back- oder Pergamentpapier auslegen. So lässt sich die Torte später leichter aus der Form lösen.
2.
Für den Tortenboden die Kekse in einen sauberen Plastikbeutel geben und mithilfe einer Teigrolle zerbröseln. Keksbrösel in eine mittelgroße Schüssel füllen, Kokosraspel, Zimt und die geschmolzene Butter sorgfältig unterrühren.
3.
Keksmasse fest in die vorbereitete Springform drücken, sodass der Boden gut, aber nicht zu dick davon bedeckt ist. In den Kühlschrank stellen, während Sie die Füllung zubereiten.
4.
Eiweiß, Zucker, Erdbeerscheiben, Zitronensaft und Vanilleextrakt in die saubere, fettfreie Rührschüssel eines Mixers geben. Auf hoher Stufe 6–8 Minuten aufschlagen, bis die Masse sehr dick und luftig ist und sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
5.
Das können Sie prüfen, indem Sie etwas von der Masse zwischen zwei Fingern zerreiben. Wenn sie sich nicht mehr körnig anfühlt, ist sie fertig. Andernfalls noch ein wenig weiterschlagen.
6.
Füllung auf den gekühlten Tortenboden löffeln, gleichmäßig in der Form verteilen und die Oberfläche glatt streichen. Mit einem Stück Backpapier ab­decken und mind. 4 Stunden ins Tiefkühlfach stellen.
7.
Oder in einem luftdichten Behälter bis zu 1 Monat einfrieren.
8.
Zum Servieren die Torte mit ­einem in heißes Wasser ge­tauchten Messer in Stücke schneiden. Tortenstücke mit den Beeren garnieren und mit Himbeersauce beträufeln.
9.
Himbeersauce: 450 g Himbeeren (frisch oder gefroren) in einen Topf geben, mit 115 g Zucker und 30 ml Wasser mischen und aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Beeren mit ihrer Flüssigkeit durch ein feines Sieb streichen oder in einem Passiergerät passieren, um den Saft aus den Beeren zu pressen und die Kerne zu entfernen.
10.
Die Himbeersauce hält sich abgedeckt im Kühlschrank bis zu 10 Tage.

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved