Süße Himbeer-Vinaigrette

Aus Mutti 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Süße Himbeer-Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für ml
  •     4 Schalotten 
  • 9 EL  Sonnenblumenöl 
  • 8 EL  Weißweinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Zucker 
  • 200 Himbeeren 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Tipp: Die Schalotten lassen sich besser von der Schale lösen, wenn du sie vorher in lauwarmem Wasser einweichst.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin ca. 1 Minute unter Rühren glasig andünsten. Muss man aber auch nicht zwingend. Your choice!.
3.
Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren.
4.
8 EL (80 ml) Öl tröpfchenweise unter den Essigmix schlagen, bis sich alle Zutaten gut verbunden haben und somit eine sämige Soße entsteht.
5.
Schalotten in die Vinaigrette rühren. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schwupps, schon fertig!.
6.
Danach 200 g Himbeeren in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Himbeeren mit der Vinaigrette vermengen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
7.
Zu der Himbeer-Vinaigrette passt ein grüner Blattsalatmix. Dafür 200 g deines Lieblingssalates (z. B. Feldsalat, Kopfsalat, Rucola etc.) putzen, waschen, gut abtropfen lassen und größere Salatblätter grob zerzupfen.
8.
Blattsalat in einer Schüssel anrichten. Mit Himbeer-Vinaigrette vermengen. Übrige Vinaigrette abfüllen und kalt stellen. Dazu verputzen wir am liebsten frisches Vollkornbrot mit gesalzener Butter. Überragend! Die Himbeer-Vinaigrette kannst du aber auch mit Gurkensalat, Brotsalat oder in Kombination mit Ziegenkäse futtern.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

200 ml ca. :
  • 280 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved