Süßer Zucchini-Möhren-Kuchen

Süßer Zucchini-Möhren-Kuchen Rezept

Zutaten

  • 250 Möhren 
  • 250 Zucchini 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Messerspitze  Zimt 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 75 Mehl 
  • 75 Paniermehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 250 Puderzucker 
  • 1 Packung (200 g)  Marzipan-Rohmasse 
  •     rote und gelbe Lebensmittelfarbe 
  • 10   Pistazienkerne 
  •     braune Zuckerschrift 
  • 12   bunte Schokolinsen 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Möhren und Zucchini putzen und waschen. Möhren fein und Zucchini etwas grober reiben. Möhren und Zucchini in einem Küchentuch ausdrücken. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und ca. 2 Esslöffel Zucker einrieseln lassen. Eigelb, Vanillin-Zucker und restlichen Zucker schaumig rühren. Salz, Zimt und Zitronenschale zufügen. Mehl, Paniermehl und Backpulver mischen und mit den Möhren- und Zucchiniraspeln unterrühren. Eiweiß unterheben. Teig auf ein gefettetes Backblech (ca. 36 x 37 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen und auskühlen lassen. 200 g Puderzucker, Zitronensaft und 1 Esslöffel Wasser zu einem glatten Guss verrühren. Kuchen mit dem Guss einstreichen und trocknen lassen. Marzipan und restlichen Puderzucker verkneten. Die Hälfte Marzipan mit roter und gelber Speisefarbe orange färben und kleine Möhren daraus formen. Pistazien längs halbieren oder vierteln und als Grün in die Möhren stecken. Restliches Marzipan ausrollen und Hasen und Blüten ausstechen. Hasen mit brauner Zuckerschrift Augen malen und Blüten mit Schokolinsen verzieren. Küchen in Rauten (ca. 5 x 8 cm) schneiden und mit Marzipanfiguren verzieren. Ergibt ca. 24 Stücke
2.
Tasse: IDC
3.
Teller: Eschenbach
4.
Besteck: Christofle
5.
Tuch: ASA
6.
Eier: Krömer Zolnir

Ernährungsinfo

  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved