Süßkartoffel-Bauernfrühstück

Süßkartoffel-Bauernfrühstück Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Süßkartoffeln 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 10 Scheiben (ca. 100 g)  Serranoschinken 
  • 4 1/2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 12   Eier (Größe M) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln in kochenden Wasser 20-30 Minuten garen. Abgießen und in kalten Wasser abschrecken. Inzwischen Zwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Ca. 4 Esslöffel zum Garnieren zur Seite nehmen.
2.
Schinken in kleine Stücke teilen (reißen). In einer Pfanne 1/2 Esslöffel Butterschmalz schmelzen und Schinkenstücke ca. 4 Minuten kross anbraten. Etwas zum Garnieren zur Seite nehmen. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
3.
Je 1 Esslöffel Schmalz in 2 Pfannen erhitzen. Je 1/4 der Kartoffelscheiben ca. 7 Minuten unter Wenden braten. Nach 5 Minuten je 1/4 Schinken und Zwiebeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei mal 3 Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Eier über die Kartoffeln gießen und zum Stocken bringen. Kurz vorher Kartoffel-Eimasse in den Pfannenrand zusammenschieben, zu Ende stocken lassen und aus der Pfanne auf einen Teller stürzen. Fertige Omeletts warm halten und Vorgang wiederholen.
5.
Übrige Schinkenwürfel und Zwiebelscheiben auf den Omeletts verteilen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved