Kürbis-Gnocchi in Salbeibutter

Aus LECKER 10/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Invasion der Kartoffel-Kürbis-Klößchen: Mit Apfel-Bacon-Topping an Bord haben sie schon nach dem ersten Happen die Kontrolle über uns.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   mehligkochende Kartoffeln  
  • ca. 400 g   Sweet-Dumpling (alternativ: Butternut-Kürbis) 
  •     Salz, geriebene Muskatnuss, Pfeffer  
  • etwas + 100 g   Kartoffelstärke  
  • 1   großer rotschaliger Apfel  
  • 80 g   Bacon  
  • 6 Stiele   Salbei  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 4 EL   Butter  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Gnocchi Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden. Kürbis eventuell schälen, waschen, halbieren, Kerne und faseriges Inneres herausschaben. 300 g Kürbisfruchtfleisch abwiegen und in Stücke schneiden. Mit den Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Kartoffel-Kürbis-Mix durch eine Kartoffelpresse drücken. 100 g Stärke unterkneten. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Teig auf etwas Stärke zu 2 Rollen (à ca. 2 cm Ø) formen. Rollen in ca. 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Mit einer in Stärke getauchten Gabel Rillen auf einer Seite hineindrücken.
3.
Reichlich Wasser mit Salz aufkochen. Gnocchi darin ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche schwimmen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
4.
Apfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Bacon in feine Streifen schneiden. Salbei waschen, Blätter abzupfen, eventuell hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Bacon und Salbei darin ca. 4 Minuten braten. Apfel zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Apfel-Bacon-Mix aus der Pfanne nehmen. 1 EL ÖL und Butter im Bratfett schmelzen, Gnocchi darin unter Wenden knusprig-braun braten. Apfel-Stippe zugeben, kurz mit erhitzen und abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved